Aktuell wichtig

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Schleswig-Holstein lockert weitere Corona-Beschränkungen

Vom 17.Mai an können Geimpfte, Genesene und Getestete unter strengen Vorgaben landesweit Restaurants auch in Innenräumen besuchen. Das teilte Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) am Mittwochnachmittag in Kiel mit. Außerdem kann auch der Betrieb in den Hotels, Ferienwohnungen und auf Campingplätzen am 17. Mai wieder starten - hier gelten dann die gleichen strengen Hygieneregeln wie auch bei den touristischen Modellregionen. Günther begründete die Öffnungsschritte mit der niedrigen Corona-Inzidenz im Land. Auch für Schulen, Sport und Kultur gibt es Erleichterungen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 05.05.2021 17:00

Quelle: ndr.de

vom 05.05.2021

Tests und wissenschaftliche Begleitung

Ab dem 17. Mai dürfen Urlauber anreisen, wenn sie einen negativen Test vorlegen. Danach muss der Test alle 72 Stunden wiederholt werden. Die Innengastronomie darf nur mit einem negativen Testergebnis betreten werden, das nicht älter als 24 Stunden ist. In den Modellprojekt-Regionen finde außerdem wie geplant eine wissenschaftliche Begleitung der Öffnungen statt, erklärte Buchholz. "Davon erhoffen wir uns wertvolle Erkenntnisse. Ohne die Erfahrungen aus den bereits laufenden Projekten in Eckernförde und an der Schlei wäre der heutige Schritt kaum möglich gewesen", sagte der Minister.

www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/I/_startseite/Artikel2021/II/210505_oeffnungen_mai.html 

zurück zu Unterkunft finden